Sozialberatung für Migrant*innen

Der Verein bietet Sozialberatung zu folgenden Themen: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufenthalt, Arbeit, Finanzielles, Schulden, Gesundheit, Wohnung, Kontakte, Familie, Kindererziehung, Schule, Scheidung, Gewalt, etc. an.

Station Wien bietet Migrant*innen rasch und unkompliziert Beratung zu einer breiten Palette an Themen an:

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Arbeit, Aufenthalt, Staatsbürgerschaft, Finanzielles, Schulden, Gesundheit, Wohnen, Kontakte, Familie, Kindererziehung, Schule, Gewalt u.v.m.

Darüber hinaus sind wir mit zahlreichen Beratungseinrichtungen in Wien vernetzt, an die wir im Bedarfsfall weitervermitteln.

Die Sozialberatung ist kostenlos und wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch sowie mit Dolmetscherin auf Bosnisch/Serbisch/Kroatisch, Polnisch und Türkisch angeboten. Dolmetscher*innen für weitere Sprachen können im Einzelfall organisiert werden.

Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch oder per E-Mail einen Termin für ein Erstgespräch.


Kontakt